Stadt Münster: Voll ist out - Alkohol und Schulabschluss

Seiteninhalt

Alkohol und Schulabschluss

School’s out! Der jahrelange Lernstress ist endlich vorbei und das soll natürlich ordentlich gefeiert werden! Möglichkeiten hierfür bieten sich viele. Abipartys und die letzte Schulwoche mit ihrem Höhepunkt, dem „Abi-Move“ zum Beispiel. Während viele dort ausgelassen feiern, übertreiben es andere, werden vom Alkohol übermütig, fallen aus der Rolle oder schießen sich regelrecht ab. Ähnlich sieht es mit dem Highlight, dem Abschlussball aus. Manche erleben beim Abiball nur noch den offiziellen Teil mit Eltern und haben an die "richtige" Party im Anschluss kaum mehr Erinnerungen. Ein Trend, der sich auch bei den Abschlussfeiern an Haupt- und Realschulen beobachten lässt.

Mit den Mitschülern und Freunden auf die gemeinsame Zeit zurück blicken, sich und den Abschluss feiern und sich gemeinsam auf das freuen, was die Zukunft bringt! Die Abschlussfeier ist wirklich ein herausragendes Ereignis im Leben, an das man sich noch lange gerne zurück erinnern sollte. Wenn man es denn kann - denn  selbst kleinere Mengen Alkohols trüben das Gedächtnis, größere Mengen können zu einem Filmriss führen. Und wer will schon seinen Abschlussball so verbringen, dass ihm so schlecht und schwindelig ist, dass er nicht mal mehr tanzen kann oder noch schlimmer - die ganze Zeit über dem Klo verbringt. Wenn der Absturz dann später das ist, was den Mitschülerinnen und Mitschülern von dir und der Absch(l)ussfeier in Erinnerung bleibt, ist das sicherlich kein tolles Ende eurer gemeinsamen Schulzeit!

Genieße also diese Zeit, denn einige deiner Freundinnen und Freunde gehen vielleicht danach ins Ausland, studieren in einer anderen Stadt oder fangen bald eine Ausbildung an. An diesem Abend habt ihr die Chance gemeinsam auf euren erfolgreichen Abschluss anzustoßen und zu feiern, bevor sich manche Wege für eine gewisse Zeit trennen. Deshalb entscheide dich bewusst wie viel und was du trinkst, damit dir dieses einmalige Erlebnis im Gedächtnis bleibt.

zurück

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Kontakt

Voll ist out

Amt für Kinder, Jugendliche und Familien
Hafenstraße 30
48155 Münster
Tel. 02 51/4 92-51 73

"VOLL ist OUT" ist eine Initiative des

Logo des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien