Stadt Münster: Voll ist out - Voll ist out-Quiz 2017: Welche Tipps gehören ins Gedächtnis und welche ins Klo?

Seiteninhalt

Voll ist out-Quiz 2017: Welche Tipps gehören ins Gedächtnis und welche ins Klo?

Voll ist out-Quiz 2017

Voll ist out-Quiz 2017

Passend zum Schwerpunktthema "Schöne Ereignisse gehören ins Gedächtnis - nicht ins Klo" konnten Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von zwölf bis 25 Jahre ihr Wissen rund ums Thema Alkohol bis zum 28. Februar 2017 testen und dabei tolle Preise gewinnen. Wer die Tipps für das Gedächtnis und für's Klo richtig zuordnete erhielt ein Lösungswort.

Die Gewinner sowie die richtigen Lösungen findest du hier.


Auflösung

  • Auch mal eine Runde aussetzen, egal was die anderen sagen.
  • Vermeide Mixgetränke aus Alkohol und Energydrinks
  • Sorgen oder Stress? dann bleib' nüchtern. Alkohol löst keine Probleme!
  • Zwischendurch auch mal ein Wasser trinken, dann bleibt die Party in besserer Erinnerung.
  • Trinke keinen Alkohol, wenn du noch fahren möchtest oder musst!

und

  • Lass' dir Zeit, dann weißt du besser, was und wieviel du getrunken hast.

... sind nützliche Tipps zum Umgang mit Alkohol und gehören somit ins Gedächtnis!

  • Trink' möglichst harten Alkohol wie Shots und Longdrinks
  • Bei Übelkeit Finger in den Hals und weiter geht's.
  • Hast du vorher gut gegessen, kannst du doppelt so viel Alkohol trinken

und

  • Ein bisschen "Komasaufen" gehört dazu, immer rein mit dem Alkohol.

... sind Tipps, die ihr nicht beherzigen solltet, da sie dazu beitragen, dass ihr sehr schnell sehr betrunken seid! Diese Tipps gehören somit ins Klo!

Bringt man die fett gedruckten Buchstaben der nützlichen Tipps für's Gedächtnis in die richtige Reihenfolge, erhält man somit folgendes Lösungwort: Partytime!

Die Gewinnerinnen und Gewinner 2017

Die Gewinnerinnen und Gewinner 2017

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Voll ist out-Quiz 2017

15 erfolgreiche Jugendliche sind jetzt von den Präventionsfachleuten des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien per Los ermittelt und zur Preisverleihung in die Drogenhilfe eingeladen worden. Infos auch in der Pressemeldung vom 11. April 2017


Die Gewinnerinnen und Gewinner in alphabetischer Reihenfolge:

  • Alena Spörke
  • Alissa Puke
  • Carina Alves da Silva
  • Elias Ali Hassan
  • Greta Ondereyck
  • Julian Klapp
  • Julian Thom
  • Katharina Vaas
  • Ladisha Isken
  • Leni-Feline Maroski
  • Maja Matheja
  • Samuel Zastrow
  • Sara Selina Kersting
  • Sarah Herbst
  • Verena Mense

Wir danken herzlich für die Unterstützung unserer Kampagne:

  • Allwetterzoo Münster
  • art cuisine
  • Bonbonmanufaktur "Bömskes"
  • GOP Varieté Münster
  • Hip Hop Academy Münster
 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Kontakt

Voll ist out

Amt für Kinder, Jugendliche und Familien
Hafenstraße 30
48155 Münster
Tel. 02 51/4 92-51 73

"VOLL ist OUT" ist eine Initiative des

Logo des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien